Die Jobsuche in Frankreich

Die Stellensuche

Vor allem wenn Sie ein deutsch-französisches Profil haben und die Zielgruppe (Unternehmen) klar definiert ist, fällt es natürlich schwerer in einer allgemeinen Jobbörse die passende Stelle zu finden. Die AHK Paris bietet für deutsch-französische Kandidaten umfassende Stellen- und Praktikumsangebote auf der Internetseite www.francoallemand.com. Studierende und Praktikanten finden auf der Plattform Ecoles-Entreprises eine Vielzahl an Praktikumsangeboten in deutschen und französischen Unternehmen. Daneben sind zahlreichen Internetseiten wie z.B. www.pole-emploi.fr (französische Arbeitsagentur), oder auch private Anbieter Anlaufstellen für Stellenangebote. Bedenken Sie allerdings, dass auf den großen Portalen natürlich auch die Konkurrenz grösser ist als auf kleineren, spezialisierten Stellenbörsen. 

Wenn sie persönliche Kontakte in Frankreich haben, sollten Sie diese für Ihre Stellensuche nutzen. Falls dies nicht der Fall sein sollte, können Sie Initiativbewerbungen an Unternehmen schicken, was in Frankreich sehr üblich ist. So haben Sie die Möglichkeit, in die Kartei des Unternehmens zu gelangen, um bei Bedarf kontaktiert zu werden.

Des Weiteren nutzen viele soziale Netzwerke wie LinkedIn, Xing oder Viadeo ,um das berufliche Netzwerk zu erweitern oder um einen potentiellen Arbeitgeber zu finden. Auch die Personalverantwortlichen der Firmen nutzen erfolgreich solche sozialen Netzwerke, um passende Kandidaten für die offenen Stellen zu finden.

Französische Abkürzungen in Stellenangeboten 

In vielen französischen Stellenbeschreibungen wimmelt es von Abkürzungen, die für nicht Eingeweihte manchmal nicht so einfach zu durchschauen sind. Hier die Häufigsten Abkürzungen und ihre Erklärungen:

  • H/F/D hommes / femmes / divers = m/w/d männlich/weiblich/divers
  • CDD (contrat à durée déterminée) = befristeter Vertrag
  • CDI (contrat à durée indéterminée) = unbefristete Anstellung
  • Bac+2/ +3/ +4 = Abitur + 2,3,4 Jahre Studium
    Bachelor = Bac +3, Master = Bac+5
  • JD (jeune diplomé/e) = ein Hochschulabsolvent, junger Mensch mit wenig Berufserfahrung
  • IDF Île-de France = Region Paris
  • CV (curriculum vitae) = der Lebenslauf
  • LM (lettre de motivation) = das Anschreiben
  • rem. (rémuneration) = Gehalt (Gehaltsvosrtellungen)
  • 25/30 KE (Kilo Euro = Euro in Tausend) ein Jahreseinkommen 25.000 bis 30.000 €.
  • s/ref=sous référence = Referenzangabe