Methoden für die Jobsuche

© bigstockphoto/fuzzbones

Französische Abkürzungen in Stellenangeboten verstehen:

  • H/F hommes / femmes =  m/w männlich/weiblich
  • CDD (contrat à durée déterminée)    =  befristeter Vertrag
  • CDI  (contrat à durée indéterminée) =  unbefristete Anstellung
  • Bac +2/ +3/ +4 = Abitur + 2,3,4 Jahre Studium
    Bachelor = Bac +3, Master = Bac+4 bzw. Bac+5
  • JD (jeune diplomé/e) = Hochschulabsolvent,
  • IDF Ile-de France = Region Paris
  • CV (curriculum vitae) = der Lebenslauf
  • LM (lettre de motivation) = das Anschreiben
  • rem. (rémuneration) =  Gehalt (Gehaltsvosrtellungen)
  • 25/30 KE (Kilo Euro = Euro in Tausend) ein Jahreseinkommen 25.000 bis 30.000 €.
  • (s/ref =sous référence) =  Referenzangabe  

Stellensuche:

Auf der Internetseite www.francoallemand.com/stellenmarkt bietet die AHK Frankreich bietet umfassende Stellen- und Praktikumsangebote für deutsch-französische Kandidaten, die mindestens Bac+3 vorweisen können. Außerdem haben Sie hier auch die Möglichkeit selbst ein Stellengesuch zu schalten, um Ihre Stellensuche noch weiter auszudehnen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.francoallemand.com/stellenmarkt/stellengesuch-aufgeben/


Weitere Jobbörsen im Netz: