Gehälter und Steuern

© bigstockphoto/TeroVesalainen

Steuerpflichtig sind Sie in Frankreich, wenn Sie Ihre hauptberufliche Tätigkeit dort ausüben und sich mindestens ein halbes Jahr im Inland aufhalten. Auf der Webseite www.impots.gouv.fr/portal/dgi/home > Particuliers finden Sie ein Programm, mit welchem Sie Ihre persönliche Steuerlast berechnen können. Beachten Sie hierbei, dass die Lohnsteuer in Frankreich  persönlich vom Arbeitnehmer zu erklären und abzuführen ist.

Ca. 22 % des Bruttoverdiensts repräsentieren die Sozialbeiträge, die der Arbeitgeber monatlich wie in Deutschland vom Arbeitnehmergehalt abzieht. Weitere Informationen finden Sie unter www.urssaf.fr

 

Einkommenssteuer:

Wenn man älter als 25 Jahre ist, ist man in Frankreich gesetzlich dazu verpflichtet eine Einkommenssteuererklärung abzugeben. Genauere Informationen finden Sie unter www.impots.gouv.fr

L’impôt sur le revenu en Allemagne (Einkommensteuer)

La déclaration d’impôt n’est pas toujours obligatoire mais recommandée.

L’impôt sur le revenu en Allemagne est un impôt prélevé à la source par les entreprises et représente pour la plupart des contribuables, l’impôt le plus lourd à acquitter.