Wohung - Unterkunft

Wohnungssuche in Frankreich

© Jochen Wilhelm

In Frankreich sind die allgemeinen Lebenshaltungskosten durchschnittlich höher als in Deutschland. Das schlägt sich vor allem in den Mietpreisen wieder: Vor allem in Paris, wo die Bevölkerungsdichte sehr hoch ist, steigen die Mietpreise stetig an: Die Miete beträgt für eine Einzimmerwohnung im Allgemeinen nicht weniger als 800 €, alles darunter befindet sich meistens außerhalb von Paris. Für Studenten oder Praktikanten, die nur eine bestimmte Zeit bleiben, empfiehlt es sich eine WG zu suchen oder in einem Wohnheim zu wohnen.

Hier finden Sie einige Seiten, die Ihnen bei Ihrer Unterkunftssuche behilflich sein können:

! HINWEIS: Sie haben auch die Möglichkeit über eine Immobilienargentur zu suchen. Sie müssen bei einem Immobilienmakler von einer Aufwandsentschädigung in Höhe von mindestens einer Monatsmiete ausgehen.

Auf folgenden Internetseite finden Sie entsprechende Immobilienargenturen: